Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Verkehr- und Wasser GmbH

24 neue LED-Anzeigen informieren Bus-Fahrgäste in Oldenburg

Seit dem Jahr 2009 erstrahlen die Haltestellen der Oldenburger Verkehr- und Wasser GmbH in neuem Glanz. Seitdem sind im Innenstadtbereich an Bushaltestellen Displays des Krefelder Herstellers Lumino in Betrieb. Derzeit wird eine neue Ausbaustufe in Angriff genommen. Die Anlagen laufen derzeit stufenweise im Testbetrieb.

Nach einer erfolgreichen Pilotanlage am umgestalteten Verkehrsknotenpunkt "Lappan" im Innenstadtbereich, wurden schließlich in einer weiteren Ausbaustufe auch andere Bereiche der Oldenburger Innenstadt mit mit Displaysystem der Krefelder ausgestattet. Gut für Pendler, denen die Anlagen die Orientierung erleichtern. Auch über unvorhergesehene Ereignisse wie beispielsweise Verkehrsbehinderungen können die Fahrgäste dank der Displays zeitnah informiert werden.

Nunmehr 4. Ausbaustufe

Ebenfalls durch eine Lumino-Anlage ersetzt worden war in einer weiteren Ausbaustufe das jahrelang pannenanfällige Displaysystem eines anderen Herstellers. Seit der Umstellung läuft auch dieses einwandfrei. In der nunmehr 4. Ausbaustufen wurden von der VWG 24 kleinere Displaysysteme des selben Herstellers beschafft. Sie kommen zumeist an wichtigen untergeordneten Haltepunkten wie der Universität zum Einsatz. Einher ging die Umstellung mit einer behindertengerechten Neugestaltung zahlreicher Bushaltestellen im Stadtgebiet.

(Redaktion)


 


 

Ausbaustufe
Haltestellen
Displaysystem
Innenstadtbereich
Lumino
VWG
Lappan
Krefeld
Universität

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Ausbaustufe" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: