Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Angeschlagener Druckmaschinenhersteller

Vorstand informiert um 12:30 Uhr die Belegschaft

Der Vorstand des angeschlagenen Druckmaschinenherstellers Manroland will die Belegschaft im größten Werk Augsburg am Freitag um 12:30 Uhr über die Zukunft des Unternehmens informieren.


Zu der zweistündigen Betriebsversammlung würden alle 2.400 Beschäftigten des Standortes erwartet, sagte ein Sprecher. Erst anschließend soll die Öffentlichkeit per Pressemitteilung unterrichtet werden. Eine Pressekonferenz sei nicht geplant. Viele Beschäftigte fürchten, dass der seit langem in den roten Zahlen steckende Druckmaschinenhersteller mit insgesamt 6.600 Beschäftigten Insolvenz anmelden muss.

(dapd )


 


 

Beschäftigten
Druckmaschinenhersteller

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Beschäftigten" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: