Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Düsseldorf

Gewerkschaft droht mit weiteren Flughafen-Streiks

An den Flughäfen in Nordrhein-Westfalen droht erneut ein Streik des Sicherheitspersonals. "Damit sich der Konflikt nicht endlos hinzieht, werden wir in den nächsten Tagen in mehreren Bereichen des Wach- und Sicherheitsgewerbes zu weiteren Warnstreiks aufrufen", sagte Verdi-Verhandlungsführerin Andrea Becker am Sonntag in Düsseldorf.

Sollten Fluggäste betroffen sein, werde die Gewerkschaft die Arbeitsniederlegungen einen Tag im Voraus mitteilen. Eine dritte Gesprächsrunde mit dem Bundesverband für Sicherheitswirtschaft war nach Angaben von ver.di am Freitag ohne Ergebnis zu Ende gegangen.

"Wir wollen vor den Osterferien einen neuen Tarifvertrag unterschreiben", sagte Becker. Die Gewerkschaft fordert für die 34.000 Angestellten der Wach- und Sicherheitsbranche in NRW Lohnerhöhungen von 2,59 bis 3,64 Euro pro Stunde.

(dapd)


 


 

Gewerkschaft
Verdi
Luftsicherheitskräfte

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Gewerkschaft" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: