Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Finanzen
Weitere Artikel
Düsseldorfer Mobilfunkanbieter

E-Plus gewinnt knapp zwei Millionen neue Kunden

Der Mobilfunkbetreiber E-Plus hat in den vergangenen zwölf Monaten seinen Kundenstamm erweitern können. Zum 30. Juni zählte die Nummer drei der deutschen Mobilfunkunternehmen 21,5 Millionen Kunden, wie E-PLus am Dienstag mitteilte. Das seien 1,9 Millionen zusätzliche Nutzer - 558.000 davon seien im abgelaufenen zweiten Quartal gewonnen worden.


Der Umsatz lag im zweiten Quartal bei 802 Millionen Euro. Insbesondere die Nachfrage nach mobilen Datenangeboten sei gestiegen. Inzwischen würden 35 Prozent der Kundenumsätze abseits der Telefonie erzielt. Im Vorjahresquartal waren es noch 28 Prozent. Ohne die spürbaren Regulierungseffekte wie die Absenkung der Terminierungsentgelte erzielte die E-Plus-Gruppe den Angaben zufolge im Serviceumsatz ein Wachstum von 7,5 Prozent.

(dapd )


 


 

Quartal
E-Plus
Mobilfunk

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Quartal" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: