Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Hapag-Lloyd sagt Danke

Ein Blütenteppich aus 30.000 Narzissen für Hamburg

Der Blick aus dem Fenster ist eindeutig: Regen, Schneeregen und Matsch und selten richtiger Schnee. Spätestens jetzt sehnen sich die aller meisten langsam wieder nach dem Frühling mit seinem zarten Grün und den leuchtenden Farben der ersten Frühlingsblumen. Im März/April werden 30.000 Frühlingsboten die Menschen an der Binnenalster dank einer Spende der Hapag-Lloyd AG erfreuen.

Wegen der fehlenden Haushaltsmittel konnte das Bezirksamt Hamburg-Mitte seit vielen Jahren keine Blumenzwiebeln mehr pflanzen. Diese fehlenden Farbtupfer im Frühling wurden von vielen vermisst.

An der Binnenalster sollen nun ab dem nächsten Frühling 30.000 Narzissen, das Ufer am Ballindamm in einen riesigen, leuchtend gelben Blütenteppich verwandeln.

Möglich wird das durch eine Spende der Hapag-Lloyd AG. Das Unternehmen will sich damit bei Hamburg und den Hamburgerinnen und Hamburgern bedanken, die sich in den vergangenen Monaten immer wieder für einen Verbleib von Hapag-Lloyd in Hamburg stark gemacht und auch die Belegschaft moralisch unterstützt haben.

Quelle: Bezirksamt Hamburg-Mitte

(Redaktion)


 


 

Hamburg
Blumen
Luftfahrt
Hapag-Lloyd AG
Frühling
Binnenalster
Spende

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Hamburg" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: