Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Wohnhausbrand

Schwieriger Einsatz für die Oldenburger Feuerwehr

In einem Neubaugebiet im Oldenburger Stadtteil Alexandersfeld ist am frühen Samstagmorgen ein fast bezugsfertiges Einfamilienhaus durch ein Feuer vollkommen zerstört worden. Als die ersten Kräfte der Berufsfeuerwehr unterstützt durch die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Oldenburg um 1:45 am Einsatzort eintraf, stand dass Gebäude bereits vollständig in Brand.

Ein Innenangriff war zu diesem Zeitpunkt nach Feuerwehrangaben nicht mehr möglich. Die Arbeit der Einsatzkräfte beschränkte sich daher darauf, ein weiteres Einfamilienhaus neben dem Haus zu schützen und das Feuer kontrolliert von außen abzulöschen. 

Strom: Ganzer Straßenzug musste abgeklemmt werden

Während der Löscharbeiten hatte es immer wieder Lichtbogenerscheinungen mit lautem Geknalle gegeben. Ausgegangen war dieses gefährliche Phänomen nach Feuerwehrangaben vom zerstörten Elektroanschluss des Haus. Dieser konnte schließlich durch Mitarbeiter des Energeiversorgers EWE und einer Fachfirma erst nach Abschalten der gesamten Strassenversorgung gefahrlos vom Gebäude getrennt werden.

Gasanschluss ebenfalls zerstört

Ein Gasanschluss im Haus war durch die Hitze ebenfalls zerstört worden. Aus ihm strömte brennendes Gas. Die Feuerwehr war mit insgesamt 39 Einsatzkräften bis zum Morgen um 5:17 Uhr vor Ort. Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr bestzten in dieser Zeit die verlassenen Wachen der Berufsfeuerwehr, um ggf. zu anderen Vorkommnissen ausrücken zu können. Die Einsatzstelle war nach dem Einsatz für weitere Ermittlungen zur Brandursache an die Polizei übergeben worden.

Weiteres Feuer: Polizei ermittelt

Ein parallel mit dem ersten Feuer gemeldetes zweites Feuer im selben Baugebiet, etwa 500 m von der ersten Einsatzstelle entfernt, erwies sich als Entstehungsbrand, der von selbst erloschen war. Dort brannten nach Feuerwehrangaben Folienreste und ein Teil eines Fensterrahmens eines ebenfalls noch nicht fertigen Einfamilienhaus. Nach kurer Kontrolle der Einsatzstelle wurde auch dieser Brandort an die Polizei übergeben.

(Redaktion)


 


 

Feuer
Einfamilienhaus
Einsatzstelle
Haus
Alexandersfeld
Oldenburg

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Feuer" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: