Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Einzelhandel

Einzelhandelsumsatz im Juni 2015 real um 5,1 % höher als im Juni 2014

Die Einzelhandelsunternehmen in Deutschland setzten im Juni 2015 nach vorläufigen Ergebnissen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) real 5,1 % und nominal 5,3 % mehr um als im Vorjahresmonat.

Allerdings hatte der Juni 2015 mit 26 Verkaufstagen zwei Verkaufstage mehr als der Juni 2014. Im Vergleich zum Mai 2015 lag der Umsatz im Juni kalender- und saisonbereinigt (Verfahren Census X-12-ARIMA) real und nominal jeweils um 2,3 % niedriger.

Der Einzelhandel mit Lebensmitteln, Getränken und Tabakwaren setzte im Juni 2015 real 2,6 % und nominal 3,6 % mehr um als im Juni 2014. Dabei lag der Umsatz bei den Supermärkten, SB-Warenhäusern und Verbrauchermärkten real um 2,7 % und nominal um 3,5 % höher als im Vorjahresmonat. Im Facheinzelhandel mit Lebensmitteln wurde real 2,1 % und nominal 4,0 % mehr umgesetzt als im Juni 2014.

Im Einzelhandel mit Nicht-Lebensmitteln lagen die Umsätze real 7,2 % und nominal 7,3 % über den Werten des Vorjahresmonats. Darunter erzielte der Internet- und Versandhandel Zuwachsraten von real 16,8 % und nominal 16,9 %.

Im ersten Halbjahr 2015 setzte der deutsche Einzelhandel real 2,5 % und nominal 2,4 % mehr um als von Januar bis Juni 2014.


(Redaktion)


 


 

Juni
Vorjahresmonat
Lebensmitteln
Verkaufstage

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Juni" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: