Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Sögel / Landkreis Emsland

Polizei kann Serie von Kupferdiebstählen aufklären

Die Polizei in Sögel konnte jetzt eine Serie von 22 Diebstählen klären, bei denen Kupferrohre gestohlen wurden. Zwei Jugendliche (16 und 17 Jahre) und ein 20-jähriger Heranwachsender haben die Taten in ihren Vernehmungen bei der Polizei zugegeben.

Ab etwa Mitte Juni hatte die Polizei im Bereich Sögel und Werlte eine Zunahme von Diebstählen von Kupferrohren an öffentlichen Gebäuden, Schulen und auch an Wohnhäusern verzeichnet.

Zeugen beobachteten Kupferklau

Am 15. August hatte schließlich eine aufmerksame Zeugin der Polizei mitgeteilt, dass beim Nachbarn Kupferrohre in ein Auto verladen würden. Von der Polizei wurden daraufhin zwei der drei Täter überprüft und mehrere Kupferrohre sichergestellt. Insgesamt 22 Taten gaben die drei jungen Männer zu, die sie in wechselnder Beteiligung begangen hatten. Das Diebesgut wurde bei Schrotthändlern in der Umgebung verkauft. Der geschätzte Schaden, einschließlich der beim Abbau zum Teil entstandenen Sachschäden beläuft sich auf etwa 10.000 Euro. Das Ermittlungsverfahren wurde zwischenzeitlich an die Staatsanwaltschaft Osnabrück abgegeben.

(Redaktion)


 


 

Polizei
Sögel
Kupfer
Diebstahl
Täter
Emsland
Staatsanwaltschaft
Zeugen
Osnabrück

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Polizei" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: