Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Bundestagswahl 2009

Endspurt - Bis 18:00 Uhr noch wählen gehen!

Heute wird der 17. Deutsche Bundestag gewählt. Bundeswahlleiter Roderich Egeler rief am Nachmittag noch einmal alle wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürger dazu auf, an der Wahl teilzunehmen.

"Mit Ihrer Stimmabgabe machen Sie von einem wesentlichen Grundrecht unserer Demokratie Gebrauch. Sie können so Einfluss auf künftige politische Entscheidungen in Deutschland nehmen, die Sie persönlich, aber auch uns alle gemeinsam betreffen," sagte Egeler. Die Wahllokale sind noch bis 18:00 Uhr geöffnet.

Wahl-O-Mat hilft bei der Wahlentscheidung

Mitzubringen sind bei der Stimmabgabe der Wahlschein oder mindestens der Personalausweis. Das zuständige Wahllokal steht auf dem Wahlzettel, den jeder Wähler vor der Wahl erhalten hat. Ist er nicht mehr vorhanden oder nicht angekommen, sollte man im Zweifel eben bei den Nachbarn nach dem zuständigen Wahllokal fragen, schließlich müssen auch diese ihre Stimme am selben Ort abgeben. Unentschlossenen kann dieOnline-Plattform Wahl-O-Mat der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) womöglich noch kurzfristig eine Hilfestellung bei ihrer Wahlentscheidung geben. Dort kann man mit einigen Klicks herausfinden, welche Partei am besten zu einem passt. 24 Parteien haben die Macher von der bpb zu ihren Wahlprogrammen befragt. Der Nutzer kann ihre Antworten in 40 Thesen mit seiner eigenen Position abgleichen.

(Redaktion)


 


 

Bundestagswahl
Wahlschein
Stimmabgabe
Wahllokal
Oldenburg
Emden
Leer
Wilhelmshaven
Wahl-O-Mat
Wähler
Parteien
Wahllokale

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Bundestagswahl" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: