Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Finanzen
Weitere Artikel
Keramikwarenhersteller

Villeroy & Boch steigert Umsatz und Ergebnis

Der Hersteller von Keramikwaren Villeroy & Boch hat Umsatz und Ergebnis im ersten Halbjahr gesteigert. Die Erlöse legten im Vergleich zum Vorjahr um 12,5 Millionen auf 362,4 Millionen Euro zu, wie das Unternehmen am Donnerstag im saarländischen Mettlach mitteilte.


Den Angaben zufolge erhöhte der Konzern seine Umsätze im Inland um 7,4 Prozent und im Ausland um 2,3 Prozent. Das Ergebnis vor Ertragssteuern und Zinsen ( Ebit ) der Gruppe belaufe sich im ersten Halbjahr auf 10,6 Millionen Euro und liege damit 2,5 Millionen Euro über dem Vorjahresergebnis. Für das Geschäftsjahr 2011 erwartet Villeroy & Boch einen Konzernumsatz von rund 760 Millionen Euro und ein operatives Ergebnis von rund 30 Millionen Euro.

(dapd )


 


 

Boch
Halbjahr
Umsatz
Villeroy
Boch

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Boch" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: