Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Essen / Landkreis Cloppenburg

LKW-Gespann stürzte an Böschung um

Am Montagmorgen um 9:05 Uhr kam in Essen ein Futtermittel-LKW mit Anhänger auf der Straße aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab. Der Sattelzug einer Futtermittelfirma aus dem Landkreis Vechta kippte dabei komplett um und blieb auf der linken Seite an der Böschung der Bahnlinie Osnabrück-Oldenburg liegen.

Der 54-jährige Fahrer aus Vechta wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Anm Sattelzug entstand nach Polizeiangaben ein Sachschaden in Höhe von ca. 20.000 Euro. Bevor ein Autokran für die Bergung zum Einsatz kommen konnte, musste die Ladung zunächst abgepumpt werden. Durch die unglückliche Lage des Sattelzuges wurde der Bahnverkehr zudem für mehrere Stunden erschwert.

(Redaktion)


 


 

Sattelzug
Futtermittel
Oldenburg
Bahn
Osnabrück
Futtermittel
Landkreis
Cloppenburg
Vechta

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Sattelzug" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: