Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Finanzen
Weitere Artikel
Arbeitsbesuch

Rösler will mit Finnen über die Eurokrise sprechen

Wirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP) reist am Dienstag nach Finnland und Estland, um über das weitere Vorgehen in der Eurokrise zu besprechen.

Finnland gehört zu den Ländern mit einer Top-Bewertung bei den Staatsschulden. Die Regierung ist ähnlich wie auch Rösler besonders kritisch gegenüber neuen Hilfen für Griechenland oder andere Staaten.

"Wir sind sehr besorgt, wenn die Gelder zur Rettung des Euro ineffizient eingesetzt werden", sagte Premier Jyrki Katainen dem "Spiegel". Er schlug vor, dass in Not geratene Länder Pfandanleihen herausgeben sollten, die mit Sicherheiten aus dem staatlichen Besitz hinterlegt werden. Dies habe Finnland in den 90er Jahren so gemacht, um die Zinsen zu senken.

(dapd )


 


 

Finnland
Rösler
Eurokrise

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Finnland" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: