Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Finanzen
Weitere Artikel
Börse

Dax gibt Gewinne wieder ab

Der deutsche Aktienmarkt hat am Dienstag seine zwischenzeitlichen Gewinne wieder abgegeben. Die Anleger verhielten sich mehrheitlich abwartend, große Impulse waren nicht zu spüren. Der Dax schloss mit einem Minus von 4 Punkten bei 7.439 Zählern. Der MDax legte 2 Punkte auf 11.090 Zähler zu. Etwas mehr Bewegung war lediglich beim TecDax auszumachen, der 1,1 Prozent verlor.


Die Wall Street dümpelte ebenfalls vor sich hin. Gegen 18:00 MESZ stand der Dow-Jones-Index bei 12.582 Punkten. Der Nasdaq-Composite gewann 0,1 Prozent auf 2.820 Zähler.

Auf dem Devisenmarkt waren ebenfalls keine größeren Impulse zu spüren. Der Euro stand gegen 18:05 Uhr bei 1,4471 Dollar. Die Europäische Zentralbank legte den Referenzkurs bei 1,4461 Dollar fest.

Im Dax legten Henkel 2,8 Prozent zu auf 49,77 Euro. MAN verloren 3,3 Prozent auf 90,21 Euro.

Im MDax stiegen Celesio um 2,8 Prozent auf 14,44 Euro. Symrise gaben 4,5 Prozent nach auf 21,18 Euro.

Im TecDax setzten sich Drägerwerk mit einem Plus von 3,8 Prozent auf 81,56 Euro an die Spitze. Q-Cells verloren 6,8 Prozent auf 1,52 Euro.

(dapd )


 


 

Zähler
Punkte
Gewinne
Impulse
Dax
EuroMDax

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Zähler" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: