Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Finanzen
Weitere Artikel
Ex-WestLB-Vorstand

Thomas Groß soll sechsstellige Abfindung bekommen haben

Die FDP im NRW-Landtag wirft dem ehemaligen WestLB-Aufsichtsrat unnötige Zahlungen an Ex-WestLB-Vorstand Thomas Groß vor.

"Nach uns vorliegenden Erkenntnissen ist wohl trotz des Umstands der Eigenkündigung eine hohe Abfindungszahlung in mindestens sechsstelliger Größenordnung erfolgt", sagte FDP-Fraktionsvize Ralf Witzel der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post". Die Landesregierung lässt derzeit prüfen, ob Groß bei seinem Wechsel zur Helaba gegen Aktienrecht verstoßen hat. Im Raum stehen Insider-Vorwürfe. Die Affäre ist heute Thema im Landtag.

(Redaktion)


 


 

Landesbank
WestLB
Helaba
Thomas Groß

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Landesbank" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: