Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Es geht um die Existenz des Landes

SPD kritisiert Tabubruch der EU hinsichtlich Griechenlands

Der stellvertretende SPD-Bundestagsfraktionsvorsitzende Axel Schäfer kritisiert die kompromisslose Haltung der EU in Bezug auf die griechische Regierungskrise. Dem Land den Austritt aus der Eurozone nahezulegen, ohne die Volksbefragung abzuwarten, sei ein Fehler gewesen, sagte Schäfer am Freitag im SWR.

Dagegen sei es notwendig gewesen, die aktuelle Kredittranche von acht Milliarden Euro an Griechenland einzufrieren, bis sich die Lage dort stabilisiert habe. Die Chancen dafür stünden gut, da nun auch der konservativen Oppositionspartei Nea Dimokratia nach monatelanger Blockadehaltung endlich klar geworden sei, dass es um die Existenz Griechenlands gehe.

(dapd )


 


 

Existenz
Griechenland
Volksentscheid

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Existenz" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: