Existenz-Gründung

Bitkom veröffentlicht Start-up Report 2016

Existens-Gründung

Was Start-ups in Deutschland besonders stört

Finanzierungsprobleme, wenig innovationsfreudige Kunden und Bürokratie sind die größten Hemmnisse - Nicht einmal jedes zweite Start-up würde gerne wieder in Deutschland gründen - Bitkom veröffentlicht Start-up Report 2016  mehr…
Ordnungsgemäße Buchführung ist Thema am 17. Oktober

Oldenburg

Workshop zum 77. Gründerforum

Ordnungsgemäße Buchführung ist Thema am 17. Oktober  mehr…
Jedes Start-up beschäftigt im Schnitt 15 Mitarbeiter

Personal

Job-Motor Gründung: Jedes Start-up beschäftigt im Schnitt 15 Mitarbeiter

Sechs von zehn Start-ups haben im vergangenen Jahr neue Mitarbeiter eingestellt - Drei Viertel der Gründer wollen in diesem Jahr zusätzliche Jobs schaffen  mehr…
Im Schnitt braucht jedes Start-up 2,4 Millionen Euro frisches Kapital

Finanzen

Im Schnitt braucht jedes Start-up 2,4 Millionen Euro frisches Kapital

Nur jeder dritte Gründer hat in den kommenden zwei Jahren keinen Finanzierungsbedarf  mehr…
In 54 Stunden zum Start-up ist die Zielvorgabe eines Startup Weekend Events.

Bremen

Startup Weekend Bremen CleanTech: In 54 Stunden zum eigenen Startup

In der Bremer Gründerszene tut sich etwas – und das nachhaltig  mehr…
Koordinierungsstelle mit neuem Angebot für Gründerinnen

Leer

Koordinierungsstelle mit neuem Angebot für Gründerinnen

Die Koordinierungsstelle Frauen und Beruf verstärkt ihr Angebot im Bereich Beratungen von Frauen zum Thema Gründung  mehr…
Ein guter Rat von Profis kann viel bewirken. Die Förderung der Gründungs- und Mittelstandsberatung wurde zum 1.1.2016 neu geregelt. Gefördert werden Beratungen zu allen wirtschaftlichen, finanziellen, personellen und organisatorischen Fragen der Unternehmensführung (allgemeine Beratungen).

Osnabrück

Förderung der Gründungs- und Mittelstandsberatung neu geregelt

Das Gründerhaus Osnabrück - Osnabrücker Land informierte in seinem aktuellen Newsletter: Am 31.12.2015 wurde die Rahmenrichtlinie zur Förderung unternehmerischen Know-hows im Bundesanzeiger...  mehr…
Risikoabwägung und Finanzierung bundesweit höchste Gründungshürden

Existenzgründung

Deutschland einig Gründerland?

Gründungstätigkeit regional sehr unterschiedlich - Ähnlichkeit bei Nachbarländern und Stadtstaaten - Risikoabwägung und Finanzierung bundesweit höchste Gründungshürden  mehr…
Die Start-up-Szene in Bremen wächst

Bremen

Bremen als Start-up-Standort stärken

Diskussionsrunde im Universum Bremen am 1. Dezember  mehr…
Gründer erhalten neue Unterstützung aus der Kreativwirtschaft

Oldenburg

Gründer erhalten neue Unterstützung aus der Kreativwirtschaft

PerspektivScheck: Vorstellung beim Gründerforum am 18. November  mehr…
Neues Förderprogramm im Landkreis Leer

Leer

Zuschuss für kleine Unternehmen

Neues Förderprogramm im Landkreis Leer  mehr…
Projekt der Universität Oldenburg versorgt junge Unternehmer mit Kapital

Oldenburg

"Nordwest Ventures" als Europäischer Risikokapitalfonds registriert

Projekt der Universität Oldenburg versorgt junge Unternehmer mit Kapital  mehr…
Das Gründungs- und Innovationszentrum an der Universität stellt sich strukturell und finanziell neu auf: Den Vertrag unterzeichneten die Vizepräsidentin für Forschung und Transfer, Prof. Dr. Katharina Al-Shamery, sowie der stellvertretende Vorsitzende der Gertrud und Hellmut Barthel Stiftung, Kristian Evers. Ebenfalls zufriedene Gesichter beim Niedersächsischen Wirtschaftsminister Olaf Lies (Mitte),  dem Präsidenten
  der Jade Hochschule Prof. Dr. Manfred Weisensee (2.v.l.), dem Wegbereiter des Vertrags, Informatiker Prof. Dr. Dr. h.c. H.-Jürgen Appelrath (2.v.r.) sowie Udo Zink und Dr. Jan Evers (beide Barthel Stiftung).

Oldenburg

Gemeinsam für die nächste Unternehmergeneration im Nordwesten

Gründungs- und Innovationszentrum mit neuer Struktur – Vareler Barthel Stiftung unterstützt zunächst bis 2020  mehr…
Die Gründungskultur in Deutschland entwickelt sich positiv, Rahmenbedingungen für schnelles Wachstum fehlen aber. Finanzierungswunsch und Finanzierungsrealität von IKT-Start-ups in Deutschland.

Existenzgründung

Die Gründungskultur in Deutschland entwickelt sich positiv

Rahmenbedingungen für schnelles Wachstum fehlen aber  mehr…
Der Roboter-Prototyp ADAM-1 des nun geförderten Gründerteams von a1robotics.

Oldenburg

Technik, die begeistert: Gleich drei Gründerstipendien für Start-ups der Universität

EXIST-Förderung für Forschungsroboter ADAM-1 und zwei neuartige IT-Lösungen  mehr…
 Deutsche Start-up-Szene bleibt in Bewegung

Existenzgründung

Deutsche Start-up-Szene bleibt in Bewegung

Jedes fünfte Start-up denkt über den Umzug in eine andere Stadt nach. In Nordrhein-Westfalen und Baden-Württemberg ziehen besonders viele einen Standortwechsel in Erwägung  mehr…
Existenzgründung:
Gut vorbereitet in die Selbstständigkeit

Buchtipp

Existenzgründung: Gut vorbereitet in die Selbstständigkeit

Sein eigener Chef werden – davon träumen viele. Egal, womit man sich selbstständig machen will – das Handbuch „Existenzgründung“ der Stiftung Warentest unterstützt potentielle Unternehmer und...  mehr…
In Deutschland betrug die Gründungsquote der Frauen 2014  lediglich vier Prozent. Bei den Männern lag sie bei 6,5 Prozent.

Existenzgründung

Fünf Dinge, die potenzielle Gründerinnen wissen sollten

Der Großteil deutscher Start-ups wird von Männern gegründet. Dass es hierzulande jedoch auch viele Frauen mit guten Ideen gibt, beweist der Wettbewerb "Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen" 2015.  mehr…
Das Webportal StartGreenist ein Projekt der Gründerinitiative StartUp4Climate und wird vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative gefördert

Existenzgründung

StartGreenAward startet in Bewerbungsphase

Gesicht zeigen für die grüne Gründerszene  mehr…

 

Entdecken Sie business-on.de: