Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Finanzen
Weitere Artikel
Export

BDI rechnet mit Plus von drei Prozent 2013

Der Bund der Deutschen Industrie (BDI) rechnet trotz zunehmender Sorgen um die Konjunktur damit, dass die Ausfuhren im kommenden Jahr um mindestens drei Prozent wachsen werden. Im laufenden Jahr 2012 dürften die deutschen Exporte um rund vier Prozent gestiegen sein, heißt es im noch unveröffentlichten Außenwirtschaftsreport des Verbands, aus dem die "Welt am Sonntag" zitiert.

Trotz der positiven Entwicklung markiert das kommende Jahr den Angaben zufolge allerdings eine Zäsur: 2013 werden die deutschen Exporte langsamer wachsen als der globale Handel insgesamt, bisher war es umgekehrt: Der Welthandel wird nach der Einschätzung des BDI um 4,5 Prozent zulegen, nachdem er in diesem Jahr um 3,2 Prozent gewachsen sein dürfte. Auch 2011 waren die deutschen Exporte stärker gestiegen als der Welthandel.

(dapd)


 


 

Exporte
BDI

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Exporte" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: