Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Finanzen
Weitere Artikel
Europäische Zentralbank

EZB will Banken zum ersten Mal Geld für 36 Monate leihen

Die Europäische Zentralbank (EZB) will das Bankensystem der Eurozone langfristig stabilisieren. Deshalb entschied die EZB am Donnerstag, Banken bis zu 36 Monate laufende Kredite zu gewähren.

Von Roman Keßler

Bisher liefen die längsten Maßnahmen bis zu einem Jahr. Banken sollten außerdem die Möglichkeit bekommen, die Kredite nach einem Jahr zurückzuzahlen, sagte EZB-Präsident Mario Draghi in Frankfurt am Main.

Außerdem wolle die EZB die Liste der Sicherheiten, die die EZB akzeptiert, stark ausweiten. "Der Ausblick für die Konjunktur ist sehr unsicher und birgt viele Abwärtsrisiken", sagte Draghi.

Die EZB hatte zuvor den Leitzins von 1,25 auf 1,00 Prozent gesenkt. Es war bereits der zweite Zinsschritt, seit Draghi die EZB-Ratspräsidentschaft im November übernommen hat.

(dapd )


 


 

EZB
Banken
Kredite
Draghi

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "EZB" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: