Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Emstunnel

Vollsperrungen in den Nächten zwischen dem 24. und 26. Februar

Auf der Bundesautobahn A 31 im Bereich des Emstunnels ist ab Mittwoch, 24. Februar, mit Behinderungen zu rechnen. Grund sind Wartungsarbeiten an der technischen Ausstattung des Tunnels.

Hierfür ist in den Nächten von Mittwoch, 24. Februar, auf Donnerstag, 25. Februar, und von Donnerstag, 25. Februar, auf Freitag, 26. Februar, jeweils von 21 bis 6 Uhr der Emstunnel in beiden Fahrtrichtungen für den öffentlichen Verkehr gesperrt.

Der Verkehr wird über die vorhandenen Umleitungsstrecken geführt:

In Richtung Oberhausen von der Anschlussstelle Leer-Nord bis zur Anschlussstelle Weener über die Kreisstraße 2, Kreisstraße 1 und Bundesstraße 436 – Jann-Berghaus-Brücke (Umleitungsstrecken U 32 – U 34 – U 36) und in Richtung Emden/ Leer von der Anschlussstelle Weener zur Anschlussstelle Leer-West über die Bundesstraße 436 – Jann-Berghaus-Brücke und die Kreisstraße 1 (Umleitungsstrecke U 45 – U 47).

Die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Oldenburg bittet alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis.

(Redaktion)


 


 

Februar
Bundesstraße
Anschlussstelle Leer-Nord
Mittwoch
Emstunnel
Donnerstag
Umleitungsstrecke
gesperrt
Speerung
Landesbehörde für Straßenbau

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Februar" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: