Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Semcoglas

Fenster-Spezialist zufrieden mit dem Jahr 2011

Das Westersteder Unternehmen Semcoglas hat das Jahr 2011 erneut mit einer positiven Umsatzentwicklung abgeschlossen und kann nach eigenen Angaben einen neuen Umsatzrekord vermelden. Auf die Zukunft stellt sich das Unternehmen in den nächsten Jahren mit Millioneninvestitionen ein.

Im Jahresverlauf 2011 stiegen die Umsätze des Fenster-Spezialisten über 7 Prozent auf fast 200 Mio. Euro. 14 Prozent der Geschäftstätigkeit entfielen dabei auf den Export. Hauptexportländer waren nach Angaben des Unternehmens Skandinavien und Benelux.

Millioneninvestitionen bis 2014

„Wir sind mit der Geschäftsentwicklung im letzten Jahr insgesamt zufrieden. Wir konnten uns trotz eines harten Verdrängungswettbewerbs gut behaupten und sogar noch Marktanteile gewinnen“, so der geschäftsführende Gesellschafter von Semcoglas, Hermann Schüller. Bis zum Jahr 2014 wolle man insgesamt über 50 Mio. Euro investieren. "Bereits im Jahr 2012 werden 15 Mio. Euro in die Erneuerung des Maschinenparks sowie weitere 6 Mio. Euro für Gebäudeerweiterungen investiert," so Schüller.

Der Glasspezialist mit Hauptsitz in Westerstede unterhält mehr als 20 Standorte. Die Gruppe beschäftigt 1.450 Mitarbeiter, davon 124 Auszubildende.

(Redaktion)


 


 

Fenster-Spezialisten
Westerstede
Semcoglas
Investitionen
Glas

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Fenster-Spezialisten" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: