Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Finanzen

Finanzen - Seite 1664

Finanzkrise zum Trotz

Kreditinstitute rechnen 2009 mit stabiler Geschäftsentwicklung

Trotz Finanzkrise und Rezessionsszenarien fallen die Renditeerwartungen der Kreditinstitute in Deutschland überwiegend positiv aus. 37 Prozent der Topbankmanager rechnen für 2009 mit Zuwächsen bei der Eigenkapitalrendite. Weitere 32 Prozent erwarten eine stabile Renditeentwicklung. Kurzfristig reagieren die meisten Institute besonnen auf die Krise und nehmen keine übereilten Kurskorrekturen vor. Bis 2011 stellt allerdings jede zweite Bank ihre Geschäftsstrategie auf den Prüfstand. Insgesamt wird die Gefahr, die von einer schrumpfenden Volkswirtschaft ausgeht, stärker eingeschätzt als die direkten Folgen aus der Finanzkrise. Dies ergab die Studie „Branchenkompass 2008 Kreditinstitute – Sonderausgabe Finanzmarktkrise“ von Steria Mummert Consulting in Zusammenarbeit mit dem F.A.Z.-Institut.  mehr…
Krisengeschüttelte Anleger — Jahresausblick 2009

Krisen-"Highlights"

Krisengeschüttelte Anleger — Jahresausblick 2009

Im Minutentakt rasen rund um die Uhr die Krisen-"Highlights" über die Ticker der Medien – und das seit Wochen. Auch ein bißchen mediengemachte Krise? So oder so – viele Anleger befinden sich in der Sinnkrise. Gibt es einen Ausweg aus der Krise? Auf was muss man sich in 2009 einstellen?  mehr…

Gesundheitsfonds 2009

Black Box für Versicherte

Knapp zwei von drei gesetzlich Versicherten haben keine Ahnung, wie der Gesundheitsfonds funktioniert. Ein erschreckendes Ergebnis, denn schließlich gilt der Fonds als ein Herzstück der Gesundheitsreform. Millionen Versicherte werden erst mit der Gehaltsabrechnung im Januar feststellen, was der Fonds wirklich für sie bedeutet: steigende Kosten bei weiter sinkenden Leistungen. Das ist das Ergebnis der repräsentativen Studie "Kundenkompass Private Krankenversicherung" der Gothaer Krankenversicherung in Zusammenarbeit mit dem F.A.Z.-Institut.  mehr…

 

Entdecken Sie business-on.de: