Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
1. Quartal 2011

Steigende Passagierzahlen an deutschen Flughäfen

An den deutschen Flughäfen sind im ersten Quartal dieses Jahres mehr Passagiere als ein Jahr zuvor abgefertigt worden. Von Januar bis März stieg die Zahl der Fluggäste an den 23 internationalen Verkehrsflughäfen um 4,6 Prozent auf 40,4 Millionen, wie der Flughafenverband ADV vor wenigen Tagen in Berlin mitteilte.

Die positive Entwicklung sei allerdings durch verschiedene Sondereffekte wie die Unruhen in Nordafrika, die stark gestiegenen Ölpreise und nicht zuletzt durch die zu Jahresbeginn eingeführte Luftverkehrssteuer gebremst worden, sagte ADV-Hauptgeschäftsführer Ralph Beisel. Die Steuer werde das Wachstum auch weiterhin belasten. Auf Jahressicht würden bis zu fünf Millionen Passagiere verloren gehen.

5 Prozent Wachstum erwartet

Der Verband rechnet 2011 mit einem Passagierzuwachs von insgesamt bis zu fünf Prozent. Damit würde erstmals die Marke von 200 Millionen ein- und aussteigenden Fluggästen an den deutschen Flughäfen erreicht werden.

(dapd )


 


 

Flughäfen
Fluggäste
Jahressicht

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Flughäfen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: