Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Flughafen Düsseldorf

Ein Drittel der Flüge wegen Streiks ausgefallen

Rund ein Drittel der Flüge am Düsseldorfer Flughafen ist am Montag wegen eines Streiks des Sicherheitspersonals gestrichen worden.

Die Fluggesellschaften hätten 180 von 593 Flügen annulliert, sagte ein Sprecher des Flughafens. Ein Sprecher der Gewerkschaft Verdi erklärte, die beiden Tarifparteien hätten inzwischen wieder Kontakt aufgenommen und würden am Dienstag einen neuen Verhandlungstermin verkünden.

Die Lage im Terminal sei den ganzen Tag ruhig und entspannt gewesen, sagte der Flughafensprecher. "Wir haben längere Warteschlangen, aber kein exorbitantes Chaos." Viele Reisende seien über den Streik informiert gewesen, viele seien gar nicht erst zum Flughafen gekommen. Bereits am Sonntag hätten Airlines für Montag Flüge annulliert, um die Situation vor Ort zu entspannen. Der Flughafen hatte für den Tag ursprünglich mit rund 53.000 Passagieren gerechnet. Der Streik sollte noch bis Mitternacht dauern.

Verdi fordert zwei bis drei Euro mehr

Die Gewerkschaft Verdi hatte das Sicherheitspersonal aufgerufen, ab 4:00 Uhr die Arbeit niederzulegen. Rund 250 Beschäftigte, darunter leitende Angestellte, hätten sich an dem Ausstand beteiligt, sagte der ver.di-Sprecher. Damit sei die Beteiligung höher gewesen als erwartet. Am Freitag hatte bereits das Sicherheitspersonal am Flughafen Köln/Bonn gestreikt.

Im festgefahrenen Tarifstreit der Luftsicherheitsassistenten mit dem Bundesverband für Sicherheitswirtschaft (BDSW) will die Gewerkschaft mit dem Streik den Druck weiter erhöhen. Verdi fordert für die 34.000 Beschäftigten im Wach- und Sicherheitsgewerbe in NRW Lohnerhöhungen zwischen 2,50 und 3,64 Euro pro Stunde. Für die Beschäftigten der untersten Lohngruppe bieten die Arbeitgeber laut Gewerkschaft bisher 40 Cent mehr an.

(dapd)


 


 

Streik
Gewerkschaft
Sicherheitspersonal
Flüge
Beschäftigte
Flughafen
Verdi
BDSW

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Streik" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: