Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Frankfurter Flughafen

Knapp 460 Flüge wegen Streik ausgefallen

Wegen eines Warnstreiks am Frankfurter Flughafen sind am Dienstag knapp 460 Flüge annulliert worden. Das waren 35 Prozent der insgesamt geplanten 1.322 Verbindungen, wie ein Sprecher des Flughafenbetreibers Fraport auf Anfrage sagte.

Zudem kam es zu Verspätungen. Nach Ende des Streiks um 14.30 Uhr seien kaum noch Auswirkungen spürbar gewesen, sagte der Sprecher. Auch für Mittwoch erwarte Fraport keine Einschränkungen. Passagieren wurde trotzdem empfohlen, sich mit ihrer Fluggesellschaft in Verbindung zu setzen.

Unmittelbar vor der dritten Verhandlungsrunde im öffentlichen Dienst (Mittwoch, 28. März) wollte die Gewerkschaft ver.di den Druck auf die Arbeitgeber erhöhen. An dem Streik in Frankfurt nahmen den Angaben zufolge rund 2.000 Beschäftigte teil.

(dapd )


 


 

Streik
Flüge
Frankfurter Flughafen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Streik" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: