Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Deutscher Presserat

Franz Müntefering reicht Beschwerde gegen die Illustrierte "Bunte" ein

Die Recherchemethoden einer Agentur über das Privatleben von Politikern beschäftigen den Deutschen Presserat. Das Hamburger Magazin "Stern" (Verlag Gruner + Jahr) hatte darüber berichtet, dass die "Bunte" (Burda-Verlag) eine Agentur mit zweifelhaften Recherchemethoden beauftragt hatte.

Franz Müntefering hat sich nun beim Presserat über eine mögliche Verletzung der publizistischen Grundsätze beschwert. Der Beschwerdeausschuss wird sich daher in seiner nächsten Sitzung ausführlich mit dem Vorgang beschäftigen.

(Redaktion)


 


 

Agentur
Franz Müntefering
Bunte
Illustrierte
Magazin
Beschwerde
Presserat
Bespitzelung
Beschwerdeausschuss

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Agentur" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: