Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
ADAC

Freitag nicht mehr typischerweise der teuerste Tanktag

Lange Zeit galt der Freitag als typischerweise teuerster Tag an den Zapfsäulen. Inzwischen lässt sich dies aber nicht mehr so sicher sagen, wie es beim ADAC in München heißt.

Die typischen zyklischen Schwankungen im Wochenverlauf seien zuletzt verschwunden. Die Treibstoffkonzerne hätten offenbar gegengesteuert, um für einen stabileren Markt zu sorgen. Zuletzt habe es beispielsweise, anders als früher, auch samstags und sonntags Preiserhöhungen gegeben. In diesem Jahr gebe es bislang keinen klar teuersten Tag.

Dass die Spritpreise an diesem Freitag nach unten gingen, ist für sich genommen dagegen noch kein Gegenbeweis für die alte Regel. Dass der Freitag als teuerster Tag galt, ging auf eine Auswertung der langfristigen Durchschnitte zurück. An einem einzelnen Tag kann so etwas jederzeit von anderen Effekten überlagert werden.

Grundsätzlich gelte: Augen auf beim Tanken, erklärte der ADAC. Man könne sowohl durch den richtigen Zeitpunkt als auch durch den Vergleich verschiedener Tankstellen Geld sparen.

(dapd )


 


 

Freitag
Tanktag

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Freitag" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: