Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
  • 14.02.2010, 08:51 Uhr
  • |
  • Ganderkesee/Delmenhorst
  • |
  • 0 Kommentare
Ganderkesee / Landkreis Oldenburg

Zwei Schwerverletzte durch Heizstrahler auf Faschingswagen

Bei einem Unfall auf einem Faschingswagen sind während des Karnevalsumzugs am Samstag in Ganderkesee zwei Menschen verletzt worden. Mehrere Teilnehmer wurden in Krankenhäuser eingeliefert.

Gegen 16:20 Uhr war nach Polizeiangaben auf einem Faschingswagen ein 11-jähriger Junge mit seinem Kostüm, an welchem sich auch Stroh befand, zu nah an einen auf dem Wagen befindlichen Heizstrahler gekommen. Daraufhin entzündete sich das Stroh und das Kostüm geriet in Brand.

Erwachsene versuchten Brand zu löschen

Einige umstehende Erwachsene versuchten sofort den Brand zu löschen. Der Junge und ein 32-jähriger Erwachsener erlitt dabei schwerere Verletzungen, Lebensgefahr bestand nach Angaben eines Polizeisprechers jedoch nicht. Drei weitere Erwachsene (18, 22 und Jahre) wurden bei den Versuchen, den Brand zu ersticken, verletzt. 

Rettungshubschrauber im Einsatz

Die wenig später herbeigeeilten Rettungskräfte brachten vier Verletzte in Krankenhäuser nach Bremen, Oldenburg und Delmenhorst. Die beiden Schwerverletzten wurden mit einem Rettungshubschrauber ausgeflogen.

Auf dem umgebauten Lkw befanden sich nach Angaben eins Sprechers der zuständigen Polizei in Delmenhorst während des Umzuges insgesamt 42 Personen, darunter Kinder und Erwachsene. Bei der Faschingsgruppe handelte es sich um Betriebsangehörige einer Firma aus Ganderkesee und deren Angehörigen. Alle verletzten Personen kamen aus dem Landkreis Oldenburg (Ganderkesee und Hude). Die Polizei ermittelt.

(Redaktion)


 


 

Erwachsene
Faschingsumzug
Fasching
Brand
Verletzte
Ganderkesee
Stroh
Hude Menschen
Schwerverletzte
Stroh
Personen
Heizsstrahler
Rettungshubschrauber
Polizei
Rettungsdienst

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Erwachsene" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: