Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Oettinger

EU will weitere Gaskapazitäten erschließen

Die Europäische Union will nach Angaben von EU-Energiekommissar Günther Oettinger neben russischen Erdgasquellen auch weitere Kapazitäten erschließen. Dazu gehörten Vorkommen in Norwegen, Algerien, Katar und Zentralasien, sagte er am Dienstag bei der Inbetriebnahme der Ostseepipeline in Lubmin.

Die Nord-Stream-Trasse bezeichnete Oettinger als wichtigen Schritt zum Aufbau eines paneuropäischen Transportnetzes. Aber auch künftig wolle man nicht auf bestehende Trassen durch die Ukraine und Weißrussland, deren Zustand derzeit nicht sehr gut sei, verzichten.

Symbolische Öffnung eines Absperrventils

Der erste Strang der Ostseepipeline sollte am frühen Nachmittag mit der Öffnung eines symbolischen Absperrventils durch Staats- und Regierungschefs aus Deutschland, Russland, Frankreich und den Niederlanden offiziell in Betrieb gehen.

(dapd )


 


 

Oettinger
Ostseepipeline
Lubmin
Gaskapazitäten

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Oettinger" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: