Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Lokführergewerkschaft GDL

Moderation unter Bedingungen möglich

Im Streit über bundesweit einheitliche Tarifregelungen für Lokführerhat die Gewerkschaft GDL einer Moderation "unter bestimmten Bedingungen" zugestimmt. Die Arbeitgeber sollten sich koordinieren, forderte die GDL am Dienstag.

Mit einem solchen Zusammenschluss von entscheidungsberechtigten Arbeitgebern sei die GDL auch bereit, zu Gesprächen und Verhandlungen, die durch einen externen Moderator geführt würden. In dieser Zeit würden die Streiks ausgesetzt.

Privatbahnen hatten Schlichtung vorgeschlagen

Die Privatbahnen NOB, Metronom, Cantus und HEX hatten der GDL am Montag eine Schlichtung vorgeschlagen. Einen Tag zuvor hatte die GDL eine Verschärfung der seit Wochen andauernden Streiks bei privaten Eisenbahngesellschaften angekündigt.

(dapd )


 


 

GDL
Arbeitgebern
Moderation
Bedingungen
Metronom
NOB
Schlichtung

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "GDL" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: