Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Fahndung

Täter sprengen Geldautomaten

Die Polizei muss sich mit einer Serie von Geldautomaten-Sprengungen auseinandersetzen. Zuletzt schlugen die Täter im Raum Aachen (NRW) zu. Aber auch in Schleswig-Holstein, Hessen und Niedersachsen berichtet die Polizei von Sprengungen.

Zuletzt schlugen die Täter in Stolberg bei Aachen zu. Am frühen Mittwochmorgen gegen 3:40 Uhr waren Anwohner durch einen lauten Knall aus dem Schlaf gerissen worden. Die Täter hatten zu diesem Zeitpunkt den Geldautomaten in einer Bankfiliale gesprengt. Anwohner sahen noch zwei Männer flüchten. Sie riefen umgehend die Polizei.

Die Täter waren im Raum Aachen bereits mehrfach in Erscheinung getreten. Die Polizei reagierte deshalb sofort und zog Streifenwagen aus allen Bezirken in der Region und die Bundespolizei zusammen. Auch die belgischen und die niederländischen Polizeibehörden im Grenzgebiet wurden in die Fahndung mit einbezogen. Vergebens: wieder konnten die Täter entkommen. Vor Ort nahm das Landeskriminalamt Nordrhein-Westfalen die Ermittlungen auf. Die Polizei geht davon aus, dass es sich um die selbe Tätergruppe handelt, wie bei den vorherigen Sprengungen.

Täter: professionelles Vorgehen

Bereits seit dem Jahr 2008 ist die Polizei mit einer Reihe von Geldautomaten-Sprengungen konfrontiert. Wie professionell die Täter vorgehen, belegen Berichte der Polizei: demnach wird die Überwachungstechnik in den angegangenen Bankfilialen regelrecht ausgeschaltet, danach schlagen die Täter zu, sprengen die Automaten und rauben blitzschnell das Geld. Beträchtliche Schäden in den betroffenen Bankfilialen sind keine Seltenheit. In mehreren Bundesländern ermitteln nun die Landeskriminalämter. Auch wird überprüft, ob es sich um ein und die selben Täter handelt. In Niedersachsen schlugen Täter mit der selben Methode bereits im Harz und im Raum Harburg zu.

(Redaktion)


 


 

Täter
Polizei
Geldautomaten
Sprengung
Anwohner
Aachen
gesprengt
Harz
Harburg
Landeskriminalamt
Niedersachsen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Täter" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: