Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Georgsmarienhütte

AWIGO LOGISTIK rüstet sich für den operativen Start

Mittlerweile sind es nur noch wenige Wochen, bis der Startschuss für das operative Geschäft der AWIGO LOGISTIK GmbH am 1. Januar 2015 fallen wird. Fortan wird das neu gegründete Logistikunternehmen für die Sammlung der Haushaltsabfälle (Rest-, Papier-, Bio- und Sperrmüll) im Landkreis Osnabrück zuständig sein

Die Vorbereitungen laufen erwartungsgemäß auf Hochtouren: Inzwischen ist der Fuhrpark sowie der benötigte Personalstamm aufgebaut worden.

Zum Hintergrund: Die AWIGO LOGISTIK , eine gemeinsame Tochtergesellschaft der AWIGO Abfallwirtschaft Landkreis Osnabrück GmbH sowie REMONDIS GmbH & Co.KG, Region Nord, wurde als Ergebnis eines europaweiten Ausschreibungsverfahrens im Juli dieses Jahres gegründet. Ab 2015 zeichnet diese neue Firma für die Müllabfuhr im Osnabrücker Land verantwortlich.

Seit der Unternehmensgründung (Unternehmensgründung Rechtsform) wird mit Hochdruck daran gearbeitet, die AWIGO LOGISTIK für das operative Tagesgeschäft vorzubereiten. Im Vordergrund stand bisher vor allem die Beschaffung der notwendigen, technischen Ressourcen, die nun größtenteils abgeschlossen werden konnte: Mittlerweile verfügt die AWIGO LOGISTIK über einen Fuhrpark von insgesamt 31 Abfallsammelfahrzeugen – allesamt mit hochmoderner, geräuscharmer und sparsamer Technik ausgestattet.

„Wir haben bei der Auswahl unserer Flotte besonderen Wert auf eine fortschrittliche Ausstattung gelegt“, berichtet Christian Niehaves, einer der beiden Geschäftsführer der AWIGO LOGISTIK. Der Grund: „Wir streben damit das Ziel an, die Müllabfuhr für unsere Kunden so wirtschaftlich, effizient und nachhaltig wie möglich auszurichten. Um dies zu realisieren, nutzen wir die besten Möglichkeiten, die der Automobilmarkt derzeit bietet.“ In den kommenden Wochen gelte es, die Fahrzeuge mit dem Firmendesign zu versehen sowie mit letzten technischen Einstellungen für das Tagesgeschäft zu wappnen.

Und auch die personellen Ressourcen seien mittlerweile gesichert, so Wolfgang Steen, ebenfalls AWIGO LOGISTIK-Geschäftsführer. „Wir haben mit der Firmenneugründung rund 50 neue Arbeitsplätze geschaffen. Einige der neuen Kollegen werden zwecks intensiver Einarbeitung bereits zum 1. Dezember ihre Tätigkeit aufnehmen.“ Die AWIGO LOGISTIK sei für ihre kommenden Aufgaben daher gut aufgestellt, sind sich Niehaves und Steen abschließend einig.

(Redaktion)


 


 

Christian Niehaves
AWIGO
REMONDIS
LOGISTIK
Mittlerweile
Fuhrpark
Tagesgeschäft
Ressourcen
LOGISTIK-Geschäftsführer

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Christian Niehaves" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: