Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Finanzen
Weitere Artikel
Bundesbank

Gewinn bricht wegen Euro-Krise ein

Der Gewinn der Deutschen Bundesbank ist wegen der Krise im Euroraum eingebrochen. Im vergangenen Jahr machte die deutsche Zentralbank nur ein Plus von 600 Millionen Euro, wie sie am Dienstag in Frankfurt am Main mitteilte.


"Der Grund für den Rückgang des Gewinnes findet sich vor allem in der Erhöhung der Risikovorsorge", sagte Bundesbankpräsident Jens Weidmann. Die Rückstellungen für Risiken seien um 4,1 Milliarden auf 7,7 Milliarden Euro erhöht worden. Ein Anstieg der Nettozinserträge um 800 Millionen Euro bewahrte die Bundesbank vor einem Verlust .

(dapd )


 


 

Bundesbank

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Gewinn" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: