Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Finanzen
Weitere Artikel
Naturkatastrophen belasten Ergebnis

Hannover Rück zahlt nach Gewinnrückgang weniger Dividende

Nach hohen Belastungen durch Naturkatastrophen und einem Gewinnrückgang im Jahr 2011 senkt der Rückversicherer Hannover Rück die Dividende. Der Hauptversammlung werde man eine Ausschüttung von 2,10 Euro je Aktie vorschlagen, teilte das Unternehmen am Mittwoch in Hannover mit. Für 2010 hatte der weltweit drittgrößte Rückversicherer noch 2,30 Euro gezahlt.


Für das laufende Jahr zeigte sich der Konzern optimistisch. "Die Hannover Rück erwartet ein gutes Geschäftsjahr 2012", erklärte das Unternehmen. Bei den Bruttoprämien rechnet der Rückversicherer mit einem Wachstum von fünf bis sieben Prozent. Die Netto-Kapitalanlagenrendite soll bei rund 3,5 Prozent liegen.

Im vergangenen Jahr war die Belastung des Rückversicherers durch Großschäden wie Erdbeben und Tsunami in Japan auf den zweithöchsten Wert in der Firmengeschichte gestiegen. Sie sprang auf netto 980,7 Millionen Euro, nach knapp 662 Millionen Euro im Jahr zuvor. Der Gewinn sank entsprechend im Jahresvergleich um 19 Prozent auf 606 Millionen Euro.

Die Hannover Rück teilte darüber hinaus mit, ihre Rechtsform von einer AG in eine europäische Aktiengesellschaft (SE) umwandeln zu wollen. Die Hauptversammlung Anfang Mai müsse dem Vorschlag des Aufsichtsrats noch zustimmen. Mit dem Wechsel trage der Konzern der Internationalisierung des Geschäfts Rechnung. Auch andere deutsche Firmen wie Porsche oder die Allianz hatten sich bereits in eine SE umgewandelt.

Der Wechsel zur SE ermögliche auch die Verlegung des Firmensitzes in der Europäischen Union, doch gebe es derzeit keine konkreten Pläne dafür, erklärte der Konzern.

(dapd )


 


 

Hannover Rück
Konzern
Rückversicherer
Naturkatastrophen
Dividende
Belastung
Gewinnrückgang

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Hannover Rück" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: