Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Loxstedt / Landkreis Cuxhaven

Sattelzug blieb wegen Glätte quer im Wesertunnel liegen

Am Dienstag, gegen 11:50 Uhr, fuhr nach Polizeiangaben ein belgischer Sattelzug mit Aufleger die B 437, von der Autobahn A 27 kommend, in Richtung B 212. Beim Einfahren in die Nordröhre des Wesertunnels geriet der Sattelzug aufgrund plötzlich auftretender Eisglätte in der Tunnelröhre ins Schleudern.

Das Gespann beschädigte im Folgenden die linke und rechte Tunnelwand und blieb quer im Wesertunnel liegen. An den Tunnelwänden entstand laut Polizei geringer Sachschaden. Die Nordröhre des Wesertunnels musste allerdings  bis 15:00 Uhr voll gesperrt werden.

(Redaktion)


 


 

Wesertunnel
Nordröhre
Schleudern
Tunnelwand
Loxstedt
Polizei
LKW
Glätte
Sattelschlepper
Sperrung
Unfall

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Wesertunnel" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: