Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Finanzen
Weitere Artikel
Markt

Europäische Börsen brechen wegen Griechenland-Sorgen ein

Das angekündigte Referendum in Griechenland über den jüngsten EU-Kompromiss zur Rettung des Schuldenstaates hat europaweit die Börsenkurse einbrechen lassen. Der europäische Index Stoxx 50 gab 3,9 Prozent auf 2.291 Punkte ab. Der griechische Leitindex, der ATHEX 20, verlor zeitweise mehr als acht Prozent; gegen Mittag waren es noch knapp sieben Prozent.


Der CAC-40 in Frankreich fiel um fast vier Prozent. Besonders französische Banken und Versicherungen verbuchten zweistellige Kursverluste. Auch der deutsche Leitindex Dax stürzte ab, gegen Mittag verzeichnete er ein Minus von 4,9 Prozent auf 5.841 Zähler.

Der Euro verlor ebenfalls stark an Wert. Gegen 12.40 Uhr wurde die Gemeinschaftswährung bei 1,3694 Dollar gehandelt - das waren mehr als drei Cent weniger als am Vortag.

(dapd )


 


 

Griechenland
Mittag
Märkte
dax

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Griechenland" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: