Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Griechenland-Paket

Schäuble rechnet mit Zustimmung des Bundestags

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) erwartet eine breite Zustimmung des Bundestages zu den Vereinbarungen für ein neues Griechenland-Paket. Die in der Nacht zu Dienstag in Brüssel getroffenen Verabredungen seien das Ergebnis einer sorgfältigen Abwägung von Vor- und Nachteilen und möglicher Alternativen, sagte Schäuble im Deutschlandfunk. "Wir haben eine Entscheidung getroffen, die wir gut verantworten können." Hinsichtlich der Abstimmung im Bundestag sei er deswegen "ganz zuversichtlich".


Unter anderem wurde vereinbart, dass die Euro-Partner die bereits im Oktober vereinbarten 130 Milliarden Euro zuschießen. Außerdem akzeptierten die Privatgläubiger einen höheren, freiwilligen Schuldenverzicht von jetzt 53,5 Prozent. Schäuble zufolge wird der Bundestag am kommenden Montag über das neue Griechenland-Paket debattieren und entscheiden.

(dapd )


 


 

Bundestag
Abstimmung
Schäuble
Griechenland-Paket

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Bundestag" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: