Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Autobauer

Ex-Chef von Mercedes-USA und Daimler bei Gütetermin nicht einig

Daimler und der fristlos entlassene US-Chef von Mercedes-Benz, Ernst Lieb, haben sich am Dienstag bei einem Gütetermin vor dem Stuttgarter Arbeitsgericht nicht einigen können. Lieb wird vorgeworfen, sich auf Firmenkosten bereichert zu haben. "Er hat gegen interne Verhaltensrichtlinien in erheblicher Größenordnung verstoßen", sagte eine Daimler-Sprecherin.


Lieb soll auf Firmenkosten in seinem Haus eine Entertainmentanlage und ein Fitnessstudio eingebaut haben. Er war mit seiner im Oktober ausgesprochenen fristlosen Kündigung nicht einverstanden und zog vor Gericht. Nach dem gescheiterten Gütetermin treffen sich beide Seiten voraussichtlich im März 2012 wieder im Gerichtssaal.

(dapd )


 


 

Gütetermin
Daimler
Mercedes-Benz
Lieb
Firmenkosten

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Gütetermin" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: