Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Finanzen
Weitere Artikel
Häusliches Arbeitszimmer

Bundesfinanzministerium gibt vorläufige Steuerfestsetzung bekannt

Das Bundesverfassungsgericht hat mit Beschluss vom 6. Juli 2010 (Az. 2 BvL 13/09) entschieden, dass die seit 2007 geltende Neuregelung zur Abziehbarkeit der Aufwendungen für ein häusliches Arbeitszimmer gegen Artikel 3 Abs. 1 des Grundgesetzes verstößt, soweit das Abzugsverbot Aufwendungen für ein häusliches Arbeitszimmer auch dann umfasst, wenn für die betriebliche oder berufliche Tätigkeit kein anderer Arbeitsplatz zur Verfügung steht. Der Gesetzgeber ist daher verpflichtet, den verfassungswidrigen Zustand rückwirkend auf den 1. Januar 2007 zu beseitigen.

Ein Schreiben des Bundesfinanzministeriums vom 12. August 2010 (IV A 3 - S 0338/07/10010-03) - regelt nun, wie die Finanzbehörden bis zum Inkrafttreten der gesetzlichen Neuregelung verfahren sollen. Im Interesse der Bürger und aus verwaltungsökonomischen Gründen sollen nachgewiesene oder glaubhaft gemachte Aufwendungen für ein häusliches Arbeitszimmer vorläufig bis zur Höhe von 1.250 Euro berücksichtigt werden, wenn einem Steuerpflichtigen für seine betriebliche oder berufliche Tätigkeit neben dem häuslichen Arbeitszimmer kein anderer Arbeitsplatz zur Verfügung steht.

Endgültige Entscheidung steht noch aus

Mit dieser vorläufigen Regelung wird der endgültigen Entscheidung des Gesetzgebers nach Angaben des Bundesfinanzministeriums nicht vorgegriffen - auch nicht hinsichtlich der Höhe der abziehbaren Aufwendungen. Endgültige Entscheidungen der Finanzbehörden können also erst nach Inkrafttreten der gesetzlichen Neuregelung getroffen werden. Dann wird das Bundesfinanzministerium die Finanzämter über die Verfahrensweise informieren.

(Redaktion)


 


 

Neuregelung
Bundesfinanzministerium
Aufwendungen
Gesetzgeber
Inkrafttreten
Verfügung
Tätigkeit
Höhe
Häusliches Arbeitszimmer

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Neuregelung" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: