Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
  • 03.08.2010, 17:37 Uhr
  • |
  • Oldenburg/Wilhelmshaven
  • |
  • 0 Kommentare
Handwerkskammer Oldenburg

Ehrenpräsident Heinz Bratzke verstorben

Die Handwerkskammer Oldenburg trauert um ihren Ehrenpräsidenten Maler- und Lackierermeister Heinz Bratzke. Er wurde am 13. August 1920 geboren und starb kurz vor Vollendung seines 90. Lebensjahres am 30. Juli 2010 in Wilhelmshaven.

Heinz Bratzke gehörte 15 Jahre lang der Vollversammlung und dem Vorstand der Handwerkskammer Oldenburg an. 1974 wurde er zum Kammerpräsidenten gewählt. Dieses Amt hatte er bis 1989 inne. Darüber hinaus bekleidete er eine Vielzahl von Ehrenämtern innerhalb und außerhalb der Handwerksorganisation.

Ehrenpräsidentschaft 1989 verliehen

Bratzke wurde für seine erfolgreiche ehrenamtliche Arbeit vielfach ausgezeichnet und war Inhaber des Großen Verdienstkreuzes des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland, des Bundesverdienstkreuzes 1. Klasse, des Handwerkszeichens in Gold, der Goldenen Ehrennadel des Landesinnungsverbandes sowie des Ehrenmeisterbriefes und des Goldenen Meisterbriefes der Handwerkskammer Oldenburg. In Anerkennung seiner Verdienste wurde Heinz Bratzke 1989 von der Vollversammlung der Handwerkskammer zum Ehrenpräsidenten ernannt.

(Redaktion)


 


 

Handwerkskammer Oldenburg
Verdienste
verstorben
Heinz Bratzke
Ehrenpräsidenten
Vollversammlung

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Handwerkskammer Oldenburg" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: