Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Life & Style Reisen
Weitere Artikel
Premiere in Hamburg

Hapag-Lloyd Kreuzfahrten Privatjet "Albert Ballin" landet erstmals am Heimatflughafen

Eine besonders exklusive Art des Reisens für Anspruchsvolle hat Hapag-Lloyd Kreuzfahrten wieder fest ins Programm aufgenommen: Kreuzflüge im luxuriösen Privatjet "Albert Ballin". Hamburg wird Heimatflughafen für die Kreuzflüge. Am 27. Januar 2009 landet die eigens für diesen Zweck gebaute Maschine erstmals am Geschäftsfliegerzentrum in der Hansestadt. Der 18tägige Jungfernkreuzflug der "Albert Ballin" startet am 5. März und führt nach Südamerika.

Mit der "Kreuzfahrt über den Wolken" lässt Hapag-Lloyd Kreuzfahrten eine Tradition wieder aufleben: Unter der Marke Hapag-Lloyd wurden bereits von 1986 bis 2000 Kreuzflüge angeboten. Das neue Flugzeug vom Typ Boing 737-800 ist auf den Namen des legendären Generaldirektors von Hapag-Lloyd (1857 - 1918) getauft. Sebastian Ahrens, Sprecher der Geschäftsführung von Hapag-Lloyd Kreuzfahrten: "Der Name 'Albert Ballin' ist eine Hommage an den Hapag-Lloyd Generaldirektor und Erfinder der Kreuzfahrt, der schon vor 100 Jahren den Komfort und die individuellen Wünsche seiner Gäste über alles stellte. Dieser Philosophie sind wir auch heute noch verpflichtet und freuen uns, mit dieser außergewöhnlichen und einzigartigen Reiseform seine Visionen fort zu führen."

Zu den besonderen Merkmalen der Kreuzflüge mit dem Privatjet "Albert Ballin" gehört der Rund-um-Service mit Erledigung aller Einreiseformalitäten, Gepäckservice ab der Wohnungstür und während der gesamten Reise, Begleitung durch deutschsprachige Reiseleiter und einen eigenen Bordarzt sowie Gourmetcatering.

Die maximal 52 Gäste werden auf jedem Kreuzflug von erfahrenen Lektoren auf die jeweiligen Reiseziele vorbereitet. Übernachtet wird ausschließlich in den schönsten und komfortabelsten Hotels oder Lodges. Freiraum für individuelle Erkundungen der spannendsten Metropolen bietet "Ihr Tag nach Wunsch" - maßgeschneidert für jeden Teilnehmer, egal ob eine individuelle Shoppingtour in Buenos Aires oder ein Hubschrauberrundflug.

Quelle: Hapag-Lloyd Kreuzfahrten

(Redaktion)


 


 

Hapag Lloyd
Reisen
Kreuzfahrt
Hubschrauber
Privatjet
Albert Ballin
Hamburg

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Hapag Lloyd" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: