Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Bremen-Hastedt

Grabsteine auf jüdischem Friedhof beschädigt

Bislang noch unbekannte Täter haben auf dem jüdischen Friedhof im Bremer Stadtteil Hastedt 12 Grabsteine beschädigt. Die Tat ereignete sich nach Polizeiangaben in der Zeit zwischen Montagabend 18:00 Uhr und Dienstagmorgen 10:00 Uhr.



Die Bremer Polizei nimmt einen politischen Hintergrund dieser Tat an,
so dass die Staatsschutzabteilung ihre Ermittlungen aufgenommen hat.
Erkenntnisse, ob eine rechtsextreme oder eine sonstige
israelfeindliche oder antisemitische Motivation anzunehmen ist,
liegen den Ermittlern bislang noch nicht vor. Die Polizei sucht
Zeugen, die in der genannten Zeit verdächtige Beobachtungen gemacht
haben.

(Redaktion)


 


 

Tat
Ermittlern
jödischer Friedhof
Bremen
Hastedt

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Tat" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: