Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Finanzen
Weitere Artikel
Frankfurter Börse

Dürr löst Heidelberger Druckmaschinen im MDax ab

Die Aktien des Automobilzulieferers Dürr werden seit Montag im MDAX gehandelt. Sie haben den Platz von Heidelberger Druckmaschinen eingenommen. Der Arbeitskreis Indizes der Deutschen Börse hatte Heidelberger Druckmaschinen vor zwei Wochen den Platz in der Liste führender mittelgroßer Unternehmen aberkannt.


Dürr werde inzwischen häufiger gehandelt, und die Summe seiner Anteile sei an der Börse wertvoller, hieß es zur Begründung. In den TecDAX wurden die Aktien des Netzwerkspezialisten Euromicron aufgenommen. Die Aktien des Solaranlagenherstellers Q-Cells schieden aus dem Index aus. Der nächste Termin für die Überprüfung der Indizes der Deutschen Börse ist für den 5. Juni angesetzt.

(dapd )


 


 

Aktien
Heidelberger Druckmaschinen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Aktien" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: