Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Life & Style Medienwelt
Weitere Artikel
Beatles-Hit

"Yesterday" handelte ursprünglich von Rühreiern und Hühnerflügeln

Rühreier statt Herzschmerz: 45 Jahre nach der Veröffentlichung des erfolgreichen Beatles-Hits "Yesterday" hat Paul McCartney erstmals die ursprüngliche Version des Liedes vorgestellt.

Wie die in Essen erscheinende "Neue Ruhr Zeitung" berichtet, präsentierte der 68-Jährige jetzt erstmals den Originaltext in der US-amerikanischen Late-Night-Show von Jimmy Fallon auf NBC: Zur Melodie, die weltbekannt wurde, sang McCartney zunächst immer "Scrambled Eggs - oh my Baby, how I love your legs" ("Rühreier - oh, mein Baby, wie ich lieb' ich doch deine Beine"). Auch die anderen provisorischen Strophen drehten sich ums Essen - um "Chicken Wings" (Hühnerflügel) und "Waffle Fries" (waffelförmige Pommes Frites). Die Musik zu "Yesterday" habe er eines Morgens im Kopf gehabt, berichtete der Ex-Beatle. Bis er jedoch jene traurigen Zeilen gedichtet hatte, mit denen das Lied zum Welthit werden sollte, sei noch viel Zeit vergangen.

(ots/Redaktion)


 


 

Lied
Baby
Beatles
Hit
Yesterday
Rühreier

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Lied" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: