Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Hochschule Emden/Leer

Neue Dekane stehen fest

An der Hochschule Emden/Leer wurden die Dekane, ihre Stellvertreter und die Studiendekane der vier Fachbereiche neu gewählt. Sie werden ihr Amt für die nächsten zwei Jahre ausüben.

Die Dekane haben die Aufgabe, den jeweiligen Fachbereich zu leiten. Die Studiendekane bilden die Spitze der so genannten Studienkommissionen. Ihre Aufgabe ist es unter anderem, das Lehrangebot sicherzustellen, eine fachbezogene Studienberatung zu gewährleisten und Prüfungen abzunehmen.

Zum Dekan des Fachbereichs Technik wurde erneut der 58-jährige Prof. Rüdiger Götting aus Eschwege gewählt. Er lebt seit 1995 in Emden. Zu seinen Schwerpunkten zählen die Anwendung moderner Konstruktions-, Berechnungs- und Simulationssoftware und die

Entwicklung anwendungsspezifischer Softwaremodule. Neuer Studiendekan des Studiengangs Elektrotechnik und Informatik ist Prof. Ingo Schebesta. Der 48-jährige gebürtige Düsseldorfer kam im Jahr 2000 von Köln an die Hochschule Emden/Leer und lehrt hier unter anderem auf dem Gebiet der Chaosphysik und Computeranimation.

Prof. Elmar Wings wurde erstmals zum Studiendekan des Studiengangs Maschinenbau gewählt. Der 47-Jährige kam vor vier Jahren aus dem rheinländischen Stolberg nach Emden. Als Experte auf dem Gebiet CNC-Steuerung und Sondermaschinenbau betreut Wings unter anderem ein Projekt, das die Entwicklung einer Werkzeugmaschine zur Produktion von Zahnprothesen zum Ziel hat.

Die Wahl des Studiendekans im Studiengang Naturwissenschaftliche Technik fiel auf Prof. Gottfried Walker. Der gebürtige Papenburger befasste sich in seiner Forschungsarbeit bisher unter anderem mit Themen wie „Biozide im Hausstaub“ oder „Mineralfasern in der Luft und im Sedimentationsstaub von Schulen und Kindergärten“.

Eine weitere Amtszeit treten im Fachbereich Wirtschaft Prof.  Henning Hummels (Dekan) und Studiendekan Prof. Wolfgang-Wilhelm Fischer an. Hummels lehrt seit März 2004 an der Hochschule. Seit 2008 übernahm er nach seiner Tätigkeit als Studiendekan erstmals das Amt des Dekans. Sein Lehrgebiet umfasst unter anderem Marketing und Vertrieb, insbesondere Business-to-Business-Marketing. Prof. Wolfgang-Wilhelm Fischer ist seit April 2005 an der Hochschule beschäftigt. Zu seinen Lehrgebieten gehören Betriebliche Steuerlehre und Bilanzielles Rechnungswesen .

Die neu gewählte Vertretung des Fachbereichs Soziale Arbeit und Gesundheit setzt sich zusammen aus Prof. Ruth Haas (Dekanin), der Musikpädagogin und Bewegungstherapeutin Prof. Ulrike Krause (Prodekanin) sowie Maike Risius (Studiendekanin), Geschäftsführerin des Studiendekanats und nebenberuflich selbständige Dozentin in der Erwachsenenbildung. Haas ist Diplom-Motologin, Bewegungswissenschaftlerin und Sportpädagogin und leitet zudem den Bachelor-Studiengang Physiotherapie an der Hochschule Emden/Leer. Zu ihren Projekten zählt u.a. der Sportentwicklungsplan der Stadt Emden.

Den Fachbereich Seefahrt führt erneut als Dekan Prof. Klaus Heilmann an. Als Professor für Betriebswirtschaftslehre (BWL) deckt er in seinen Vorlesungen unter anderem die Themen Schiffsfinanzierung, Allgemeine und Reederei-BWL sowie Personalführung und-management ab. Unterstützt wird er von Prodekan Prof. Rudolf Kreutzer und dem Studiendekan Prof. Marcus Bentin, der seit 2009 in Leer als Professor für Schiffstechnik (Stabilität, Bau, Planung) beschäftigt ist. Beide wurden erstmals gewählt.

(Redaktion)


 


 

Studiendekane
Prof
Hochschule Emden Leer
Dekane
Fachbereich Seefahrt
Emden

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Studiendekane" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: