Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Finanzen
Weitere Artikel
HSH Nordbank

Fußballfan wird zum Sanierer - Vorstandschef Lerbinger baut Bank auf Druck der EU völlig um

Der 54 Jahre alte Investmentbanker Paul Lerbinger wirkt wie ein guter Kumpel: Fußballfan, Skifahrer, humorvoll. Doch bei der HSH Nordbank lernt die Belegschaft gerade eine andere Seite des Managers kennen: Als Vorstandsvorsitzender zwingt er das teilstaatliche Geldinstitut in den größten Umbau seit der Gründung, dabei werden 1.200 Stellen bis 2014 verloren gehen.


Von Claus-Peter Tiemann

Ob Lerbinger das fertige Projekt noch persönlich abnimmt, ist offen: Sein Vertrag endet im Februar 2014.

Der Betriebswirt Lerbinger arbeitete unter anderem bei der Deutschen Bank unter HSH-Aufsichtsratschef Hilmar Kopper und war zuletzt Co-Chef für das deutsche Investmentbanking bei der US-Großbank Citigroup. Kopper war es, der den bei München lebenden Lerbinger zur HSH Nordbank holte, die nach dem unrühmlichen Abgang von Vorgänger Dirk Jens Nonnenmacher einen unbelasteten neuen Chef von außen brauchte.

Lerbinger führt die Bank seit dem 1. April 2011. Seitdem sind keine neuen Skandale bekannt geworden. Die Bank hat Ruhe dringend nötig, denn in den Nonnenmacher-Jahren ging es drunter und drüber: Manager wurden mit fischigen Methoden aus dem Job gedrängt, Bankkritiker überwacht, hohe Summen für Detektive und andere Spitzel ausgegeben. Am Schluss sahen sich die Landesregierungen von Hamburg und Schleswig-Holstein das Treiben von Nonnenmacher nicht länger an und setzen ihn vor die Tür - mit Millionenabfindung.

Die Berufung eines Investmentbankers als Chef wurde in Bankkreisen auch als Signal dafür aufgefasst, dass Lerbinger langfristig einen privaten Investor für die HSH finden sollte. Das Land Schleswig-Holstein betont immer wieder, der eigene Anteil solle am Ende der Sanierung verkauft werden. Das war früher auch die Hamburger Haltung. Aber der neue SPD-geführte Senat will die Bank behalten - eine Sorge weniger für Lerbinger. Jetzt muss er erstmal den von der EU-Kommission erzwungenen Verkleinerungskurs durchziehen.

(dapd )


 


 

Bank
Lerbinger
Land Schleswig-Holstein
HSH Nordbank
Investmentbanker Paul Lerbinger
Chef
Nonnenmacher
Manager

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Bank" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: