Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Osnabrücker Hochschulen

IHK Osnabrück-Emsland begrüßt Investitionen

„Dies ist eine gute Entscheidung für die Region“, freute sich am Dienstag IHK-Hauptgeschäftsführer Marco Graf über den Kauf der Kasernenflächen am Westerberg in Osnabrück (Gelände Von-Stein-Kaserne).

Für die Zukunft der Region seien Investitionen in die Hochschulen ganz entscheidend. "Der Ausbau des Campus am Westerberg und die Erweiterung der Studienangebote sind Meilensteine für die Entwicklung des Hochschulstandortes Osnabrück“, so Graf weiter.

Region: Hochschulen größte Arbeitgeber

Erst kürzlich hatte ein gemeinsam von IHK und den beiden Osnabrücker Hochschulen vorgelegtes Gutachten die hohe wirtschaftliche Bedeutung der Hochschulen für den Standort Osnabrück-Emsland unterstrichen. Danach sind die Hochschulen und hochschulnahe Einrichtungen wie das Studentenwerk bereits heute mit über 5.400 Mitarbeitern einer der größten Arbeitgeber in der Region.

„Investitionen in Hochschulen rentieren sich vielfach. Mit guten Hochschulangeboten halten wir kluge Köpfe in der Region und gewinnen von außerhalb neue." (IHK-Hauptgeschäftsführer Marco Graf)

Investitionen rentieren sich

Auch als Wirtschaftsfaktor sind die Hochschulen nicht zu unterschätzen. So ergab die Studie einen Gesamtumsatz von 166,5 Mio. Euro. „Investitionen in Hochschulen rentieren sich vielfach. Mit guten Hochschulangeboten halten wir kluge Köpfe in der Region und gewinnen von außerhalb neue“, so der IHK-Hauptgeschäftsführer.

(Redaktion)


 


 

Osnabrück
Investitionen
Niedersachsen
Millionen
Kauf
Woolwich-barracks
Von-Stein-Kaserne
Studie

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "IHK" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: