Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Staatsbesuch

Böhrnsen besucht Israel und die Palästinensischen Gebiete

In seiner Aufgabe als amtierender Bundesratspräsident bereist Bürgermeister Jens Böhrnsen (SPD) vom 20. bis 23. März 2010 Israel und Palästina.

Auf dem Programm der viertägigen Reise stehen zahlreiche Gespräche mit hochrangigen Parlaments- und Regierungsvertretern. Zum Auftakt seines Besuchs legt Bundesratspräsident Böhrnsen am Sonntag (21. März) in der Gedenkstätte Yad Vashem einen Kranz nieder. Im Anschluss trifft der Bundesratspräsident den israelischen Staatspräsidenten Schimon Peres. Der Vorsitzende der Knesset, Reuven Rivlin, erwartet Jens Böhrnsen noch am selben Tag zu einem Informationsgespräch.

Tags darauf stehen nach Angaben des Bremer Senats politische Gespräche mit dem Premierminister der palästinensischen Autonomiebehörde, Dr. Salam Fayyad, und der Bürgermeisterin von Ramallah, Janet Michael, auf dem Programm.

Am Dienstag (23. März) besucht Böhrnsen den Oberbürgermeister von Bremens Partnerstadt Haifa, Yona Yahav. Dort ist auch eine gemeinsame Begegnung der beiden Politiker mit Bürgerdelegationen aus Bremen und Tamra vorgesehen. Außerdem steht hier noch ein Besuch des Jewish-Arab Center in der Universität Haifa auf dem Programm. Am Abend soll dann der Rückflug nach Deutschland erfolgen.

(Redaktion)


 


 

Bundesratspräsident
Jens Böhrnsen
März
Bürgermeisterin
Gespräche
Israel
Knesset
Palästina
Besuch

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Bundesratspräsident" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: