Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Finanzen
Weitere Artikel
Italien

Zentralbankchef sieht zurzeit keinen Bedarf für EU-Hilfen

Der Chef der italienischen Zentralbank, Ignazio Visco, sieht "im Moment" keine Notwendigkeit, EU-Finanzhilfen zu beantragen. Ob das in der Zukunft nötig werde, hänge davon ab, ob die Märkte es Italien zutrauen, die Finanzkrise in den Griff zu bekommen, sagte er der Zeitung "La Repubblica".

Die Märkte müssten davon überzeugt werden, dass die Regierung ihre Disziplin bei den öffentlichen Ausgaben einhalte und Wachstumshemmnisse beseitige. 2013 werde es ein ziemlich geringes Wachstum geben, fügte Visco hinzu.

(dapd )


 


 

Italien
EU-Hilfen
Visco

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Italien" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: