Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Institut der deutschen Wirtschaft

Zuversicht überwiegt bei IW-Verbandsumfrage für 2012

Das Institut der deutschen Wirtschaft hat auch wieder für das Jahr 2012 eine umfangreiche Verbandsumfrage durchgeführt. Diesmal überwiegt die Zuversicht.

"Das Abflauen der Weltkonjunktur und die Ungewissheit bezüglich der Folgen der Schuldenkrise gehen auch an der deutschen Wirtschaft nicht spurlos vorüber. Dennoch präsentieren sich viele Branchen in guter Verfassung und erwarten ein positives Jahr 2012." So fasst Prof. Michael Hüther, Direktor des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW), die Ergebnisse der diesjährigen IW-Verbandsumfrage zusammen.

Hüther: Unternehmen und private Haushalte verunsichert

Zwar geben 23 der 46 befragten Verbände an, die Stimmung in ihren Mitgliedsunternehmen sei derzeit schlechter als noch vor einem Jahr. Trotzdem überwiegt laut dem Kölner Wirtschaftsforschungsinstitut beim Blick auf 2012 die Zuversicht: 26 Branchen erwarten einen höheren Umsatz bzw. eine höhere Produktion als im Jahr 2011, weitere 9 Branchen rechnen mit konstanten Zahlen. "Von einem starken Einbruch der deutschen Wirtschaftsleistung ist daher derzeit nicht auszugehen", so der IW-Direktor. Auch hinsichtlich der Investitionstätigkeit und der Beschäftigung üben sich die Wirtschaftsverbände keinesfalls in Schwarzmalerei. Mit 29 Verbänden erwartet die Mehrheit ein gleichbleibendes Investitionsvolumen ihrer Mitgliedsfirmen. Zudem gehen 31 Branchen von stabilen Beschäftigtenzahlen aus, nur 8 befürchten einen Arbeitsplatzabbau.

Prof. Hüther betont allerdings auch, dass Unternehmen und private Haushalte derzeit stark verunsichert seien und dass die anhaltenden Diskussionen um die staatlichen Schuldenprobleme und die Zukunft des Euro die Perspektiven eintrüben könnten.

(Redaktion)


 


 

Branchen
IW-Verbandsumfrage
Institut
Zuversicht
Mitgliedsfirmen
Direktor
Verbände

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Branchen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: