Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Finanzen
Weitere Artikel
Stromdiscounter

Ex-Teldafax-Chef Josten aus der Haft entlassen

Der ehemalige Vorstandchef und Aufsichtsrat des insolventen Stromdiscounters Teldafax, Michael Josten, ist auf freiem Fuß. Wie die Staatsanwaltschaft Mannheim dem "Handelsblatt" (Dienstagausgabe) auf Anfrage bestätigte, wurde Josten nach der Verbüßung von weniger als zwei Dritteln seiner Gefängnisstrafe entlassen.


Josten war im März 2007 wegen Untreue in 176 Fällen und Gläubigerbegünstigung bei der Secur-Finanz-Gruppe zu zweieinhalb Jahren Haft verurteilt worden. Er blieb nach seiner Verurteilung noch monatelang Vorstandschef von Teldafax, wechselte dann in den Aufsichtsrat . Erst 2010 kam Josten hinter Gitter. Im Juni 2011 brach Teldafax völlig überschuldet zusammen.

Für Dienstag (8.11.) hat der Insolvenzverwalter die 700.000 Gläubiger von Teldafax zur Gläubigerversammlung auf das Kölner Messegelände eingeladen.

(dapd )


 


 

Teldafax
Josten
Aufsichtsrat
Haft

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Teldafax" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: